Fragen und Antworten

In unserer Praxis in Bonn Oberkassel freuen wir uns immer wieder über Patienten die ein echtes Interesse rund um das Thema Mundgesundheit haben. In unserer FAQ Liste  finden sie die häufigsten Fragen unserer Patienten. Wir arbeiten an einer stetigen Erweiterung  des Fragenkataloges und wünschen Ihnen viel Spaß bei Stöbern.

Alternative Zahnmedizin

Viele Patienten wünschen sich mehr als schulmedizinische Behandlungen. Sie wollen von naturheilkundlichem und homöopathischem Wissen profitieren. Das soll im Einklang mit schulmedizinischem Standards angewendet werden. Dies wird in unserer Praxis mit dem Angebot der Biophropylaxe berücksichtigt. Wir beraten Sie und beantworten Ihre Fragen zu diesem Thema. Und selbstverständlich machen wir die Zahnreinigung nach unserem Konzept der Bioprophylaxe.

Bioprophylaxe – alles “BIO”?

Bei Ihrem Termin zur Bioprophylaxe geben wir Ihnen einen Überblick. Es gibt umweltfreundliche und homöopathische Aspekte bei der Zahnpflege.… mehr lesen

Gibt es Globuli für die Zähne?

Viele Globuli können Sie zuhause anwenden. Nehmen Sie dazu bitte nur niedrige Potenzen bis D12. Am besten lässt man die Globuli unter der Zunge zergehen. Hochpotenzen sollten nur auf Verordnung… mehr lesen

Was kostet eine Bioprophylaxe?

Unabhängig von der gewählten Variante der Zahnreinigung erfolgt die Abrechnung über die private Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ). Nach eigehender Untersuchung können wir Ihnen eine genaue… mehr lesen

Was sind Probiotika?

PROBIOTIKA unterstützen die natürliche Balance der Bakterien im Mund. Probiotika sind nützliche Bakterien. Sie verdrängen die schädlichen Entzündungsbakterien. Außerdem produzieren die… mehr lesen

Wie geht Öl Ziehen?

Das Öl Ziehen ist eine natürliche Methode die Anzahl der Bakterien im Mund zu reduzieren. Wer regelmäßig Öl zieht hat weniger Zahnbelag und weniger Zahnstein. Das Immunsystem wird unterstützt.… mehr lesen

Corona

Stand Oktober 2020: Nehmen Sie die Corona-Krise nicht zum Anlass, notwendige Behandlungen und Vorsorgeuntersuchungen zu verschieben. In allen Zahnarztpraxen werden strenge Hygienevorschriften eingehalten, die der aktuellen Situation angepasst sind. In unserer Praxis ist das Thema Hygiene ein fester Bestandteil unseres zertifizierten Qualitätsmanagements. Es gibt dazu definierte Standards des Robert-Koch-Institus (RKI). Alle MitarbeiterInnen sind Fachkräfte und werden dazu regelmäßig geschult. Die eingesetzten technischen Geräte unterliegen regelmäßigen externen technischen Prüfungen. Die Abläufe der Reinigung, Desinfektion und Sterilisation werden durch unabhängige externe Fachunternehmen geprüft (validiert). Während der gesamten Patientenbehandlung werden Schutzbrille, Mund-Nasen-Schutz, Handschuhe getragen. Nach jedem Patienten werden Mundschutz und Handschuhe entsorgt. Alle Kontaktoberflächen im Behandlungszimmer werden nach jedem Patienten mit einem coronawirksamen Desinfektionsmittel behandelt. Der WC Bereich und die Türklinken werden mehrfach täglich desinfiziert. Alle Patienten spülen vor Behandlung mit einer antiseptischen Mundspüllösung. Auf das Händeschütteln bei der Begrüßung wird verzichtet. Patienten sind aufgefordert sich die Hände 1. nach dem Betreten und 2. vor dem Verlassen der Praxis desinfizieren. Alle MitarbeiterInnen in der ZA-Praxis tragen einen Mund-Nasen-Schutz - auch im Gespräch miteinander - . Der Rezeptionsbereich wird durch eine flüssigkeitsdichte Abtrennung geschützt.

Corona Regeln für unsere Patienten

Bitte schützen Sie sich und andere! Wenn Sie in den letzten 14 Tagen weder Kontakt zu einem Coronavirus-Fall hatten noch in den letzten 14 Tagen in einem Corona-Risikogebiet waren und auch keine… mehr lesen

Corona Schutzmaßnahmen für unsere Patienten

Wir haben Desinfektionsmittelspender für Patienten im Flur und vor dem Wartezimmer. Die Praxisorganisation erfolgt mit kurzen Wartezeiten zur Vermeidung von Kontakten Patient zu Patient. Der Abstand… mehr lesen

Corona Zahnarztbesuch

Stand Oktober 2020: Bitte schützen Sie sich und andere! Wenn Sie in den letzten 14 Tagen weder Kontakt zu einem Coronavirus-Fall hatten und auch keine Atemwegsprobleme, Fieber, trockener Husten,… mehr lesen

Kinder beim Zahnarzt

Kinderzahnheilkunde unterscheidet sich grundsätzlich von der Zahnheilkunde für Erwachsene, weil die richtige Zahnpflege schrittweise erlernt werden muss und während der Entwicklungsphasen ganz unterschiedliche Fragestellungen auftauchen können. Der erste Zahnarztbesuch Zahnärztinnen und Zahnärzte bieten Früherkennungsuntersuchungen ab dem 30. Lebensmonat an. Bei diesen Untersuchungen werden nicht nur die Milchzähne kontrolliert, sondern auch mögliche Fehlstellungen der Zähne und des Kiefers festgestellt. Ein wenig Theorie für die Eltern... Die ersten Milchzähne brechen zwischen dem 6. und 8. Lebensmonat durch. Von Anfang an muss jedes kleine Zähnchen gepflegt werden. In den ersten Lebensmonaten geschieht dies am besten mit einem kleinen Wattestäbchen. Später mit einer speziellen Babyzahnbürste. Ab dem dritten Lebensjahr kann Ihr Kind zunächst spielerisch dem Umgang mit der Zahnbürste üben.

Gibt es Globuli für die Zähne?

Viele Globuli können Sie zuhause anwenden. Nehmen Sie dazu bitte nur niedrige Potenzen bis D12. Am besten lässt man die Globuli unter der Zunge zergehen. Hochpotenzen sollten nur auf Verordnung… mehr lesen

Was mache ich bei einem Zahnunfall / Notfall?

Wir haben nachfolgend eine Checkliste zusammengestellt. – Bei einem Notfall helfen wir Ihnen schnellstmöglich. Kontaktieren Sie uns bitte umgehend unter 0228 9449401 oder wenden Sie sich an den… mehr lesen

Wie oft sollte mein Kind zum Zahnarzt gehen?

Das Kariesrisiko ist höher als bei Erwachsenen, weil der Nutzen einer kontinuierlichen Mundhygiene vielen Kindern noch nicht klar ist. Außerdem verfügen Kinder meist noch nicht über die… mehr lesen

Kosten Zähne

In unserer Praxis in Bonn-Oberkassel legen wir großen Wert auf Kostentransparenz. Die Kosten werden Ihnen vor Behandlungsbeginn im Kostenvoranschlag dargelegt und ausführlich erläutert. Später haben Sie die Möglichkeit Ihre Rechnung über eine zahnärztliche Abrechnungsgesellschaft (ZA) in mehreren Teilbeträgen zu zahlen. Weitere Informatioen finden Sie unter www. za-eg.de/ratenrechner.

Bezahlt die gesetzliche Krankenkasse die Zahnreinigung?

Im Rahmen der Vorsorge bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen einige Leistungen in der Prophylaxe. Das gilt aber nur für Kinder und Jugendliche von 6  bis 17 Jahren. Dazu gehört das Anfärben der… mehr lesen

Brauche ich ein Implantat oder eine Prothese zum Schließen meiner Zahnlücke?

In den letzten Jahren hat sich bei vielen Menschen das Bewusstsein für Ihre Zähne stark verändert und Dank regelmäßiger Prophylaxe wird die Anzahl der Patienten mit großen Zahnlücken oder… mehr lesen

Kosten einer Zahnreinigung

Im Rahmen der Vorsorge bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen einige Leistungen in der Prophylaxe. Das gilt aber nur für Kinder und Jugendliche von 6  bis 17 Jahren. Dazu gehört das Anfärben der… mehr lesen

Was kostet eine Zahnbehandlung?

Die Behandlung in unserer Praxis soll Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechen und für viele Jahre funktionell und optisch die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihre Lebensqualität verbessern. Aus… mehr lesen

Welche Therapie ist die richtige für mich?

Füllung oder Inlay? Implantate oder Zahnersatz? Zahnentfernung oder Wurzelbehandlung? Meist gibt es mehrere Alternativen, die sich in Haltbarkeit, Komfort und finanziellem Aufwand erheblich… mehr lesen

Mundgeruch

Habe ich Mundgeruch? Was kann ich gegen Mundgeruch tun? Dieses Thema führt oft zu Unsicherheit. Meist ist die Ursache im Mundbereich zu finden und kann durch eine Zahnreinigung beseitigt werden. Der medizinische Fachbegriff für Mundgeruch ist Halitosis. Manchmal ist auch die Kieferhöhle oder der Magen die Ursache.  Wir reden offen und ohne Wertung mit Ihnen über dieses Thema. Also keine Scheu - sprechen Sie uns einfach an.

Was sind häufige Ursachen für Mundgeruch?

Halitosis (Mundgeruch) ist ein heikles Thema. Für die Betroffenen ist es meist sehr belastend und führt zu Unsicherheiten im sozialen Miteinander. Scheuen Sie sich bitte nicht uns auf diese… mehr lesen

Was sind Probiotika?

PROBIOTIKA unterstützen die natürliche Balance der Bakterien im Mund. Probiotika sind nützliche Bakterien. Sie verdrängen die schädlichen Entzündungsbakterien. Außerdem produzieren die… mehr lesen

Welche Anzeichen gibt es für Parodontitis?

Symptome der Parodontitis Meistens beginnt es mit entzündetem Zahnfleisch. Im weiteren Verlauf  kommt es zu schmerzhaften Entzündungen, oft entleert sich Eiter aus den Zahnfleischtaschen und die… mehr lesen

Wie gehe ich am besten mit dem Thema Mundgeruch um?

Mundgeruch wird vom Betroffenen oft selbst nicht bemerkt. Aussenstehende scheuen sich das Thema anzusprechen. Trauen Sie sich ruhig das Thema Mundgeruch einmal anzusprechen wenn Sie unter vier Augen… mehr lesen

Wie geht Öl Ziehen?

Das Öl Ziehen ist eine natürliche Methode die Anzahl der Bakterien im Mund zu reduzieren. Wer regelmäßig Öl zieht hat weniger Zahnbelag und weniger Zahnstein. Das Immunsystem wird unterstützt.… mehr lesen

Schöne Zähne

Die Zähne haben einen wichtigen Einfluss auf unser äußeres Erscheinungsbild. Schöne Zähne lassen uns freundlich und jugendlich aussehen. Viele Menschen leiden darunter wenn sie nicht diesem Erscheinungsbild entsprechen. Sie trauen sich nicht mehr offen zu lachen und verdeckten ihre Zähne auf Fotos. Sprechen Sie uns an wenn Sie mit Ihrem Lächeln nicht zufrieden sind.

Bezahlt die gesetzliche Krankenkasse die Zahnreinigung?

Im Rahmen der Vorsorge bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen einige Leistungen in der Prophylaxe. Das gilt aber nur für Kinder und Jugendliche von 6  bis 17 Jahren. Dazu gehört das Anfärben der… mehr lesen

Nutzen der Zahnreinigung

Die Zähne sehen schöner aus und die Verfärbungen sind weg Sie wissen nun mehr und können zuhause besser pflegen Das Kariesrisiko wird kleiner Mundgeruch verschwindet weil auch an den schwierigen… mehr lesen

Was sind Veneeers?

Schöne und grade Schneidezähne mit Hilfe von Veneers. Veneers sind dünne keramische Verblendscheiben und werden im Frontzahnbereich angewendet. Für das Veneer muss nur wenig natürliche… mehr lesen

Welche Bleaching-Methoden gibt es?

Bleaching, das Aufhellen der natürlichen Zähne, kann mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden. In unserer Praxis führen wir das Bleichen mit dem Laser durch.… mehr lesen

Welche Vorteile hat die Zahnreinigung?

Die Zähne sehen schöner aus und die Verfärbungen sind weg Sie wissen nun mehr und können zuhause besser pflegen Das Kariesrisiko wird kleiner Mundgeruch verschwindet weil auch an den schwierigen… mehr lesen

Wie lange hält ein professionelles Bleaching?

Wie lange das Bleaching hält, hängt von Ihren persönlichen Gewohnheiten ab. Nikotin, schwarzer Tee, Rotwein lassen die Zähne wieder schneller nachdunkeln.… mehr lesen

Wurzelbehandlung

Die Wurzelbehandlung ist eine Behandlung zum Erhalt eines stark geschädigten Zahnes. Der Zahnnerv ist dabei abgestorben. Das nennt man apikale Ostitis. Oder der Zahnnerv ist hoch entzündet. In der Fachsprache heisst das dann Pulpitis. Das kann äußerst schmerzhaft sein. Manchmal gibt es auch eine starke Empfindlichkeit des Zahnes bei Heiss und Kalt. Oft treten Schmerzen beim Beissen auf. Das Zahnfleisch kann geschwollen sein. Machmal merkt man aber auch gar nichts.

Was ist eine Zahnwurzelentzündung?

Eine Zahnwurzelentzündung, oder Zahnnerventzündung bedeutet, dass der Zahn extrem gereizt ist. Die Ursachen dafür sind ganz unterschiedlich. Meistens wird die Zahnnerventzündung durch eine… mehr lesen

Wie ist das Vorgehen bei der Wurzelehandlung?

Die Wurzelbehandlung ist der einzige Weg einen stark entzündeten Zahn zu erhalten. Wurzelbehandlung oder Nervbehandlung haben dieselbe Bedeutung. Zuerst bohren wir den Zahn auf. Dann entfernen wir… mehr lesen

Wurzelehandlung ja oder nein?

Die Entscheidung für eine Wurzelbehandlung ist immer eine Einzelfallentscheidung. Wichtig ist die Prognose, die für jeden Zahn unterschiedlich sein kann. Manchmal ist es besser den kranken Zahn zu… mehr lesen

Zahnlücken

Die meisten Menschen verlieren im Laufe ihres Lebens einen oder mehrere Zähne. Dann muss die Entscheidung getroffen werden wie die Zahnlücke geschlossen werden soll. Mit einer Brücke, einem Implantat oder einer Prothese?Die Behandlungsalternativen unterscheiden sich in Aufwand und Ästhetik. Auch der Komfort beim Essen und Sprechen spielt eine Rolle. In unserer Zahnarztpraxis in Bonn Oberkassel arbeiten wir eng mit den Zahntechnikermeistern aus unseren Partnerlaboren zusammen. Da sind uns kurze Wege wichtig. Die zahntechnischen Meisterlabore befinden sich in  in Bonn-Beuel und Bad Honnef.

Brauche ich ein Implantat oder eine Prothese zum Schließen meiner Zahnlücke?

In den letzten Jahren hat sich bei vielen Menschen das Bewusstsein für Ihre Zähne stark verändert und Dank regelmäßiger Prophylaxe wird die Anzahl der Patienten mit großen Zahnlücken oder… mehr lesen

Was ist ein Zahnimplantat?

DAS IMPLANTAT: EINE KÜNSTLICHE ZAHNWURZEL WIRD IN DEN KIEFER EINGEPFLANZT. Das Implantat dient zum Ersatz eines oder mehrerer fehlender Zähne. Es ist eine künstliche Zahnwurzel aus einem sehr… mehr lesen

Was kostet eine Zahnbehandlung?

Die Behandlung in unserer Praxis soll Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechen und für viele Jahre funktionell und optisch die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihre Lebensqualität verbessern. Aus… mehr lesen

Was sind Veneeers?

Schöne und grade Schneidezähne mit Hilfe von Veneers. Veneers sind dünne keramische Verblendscheiben und werden im Frontzahnbereich angewendet. Für das Veneer muss nur wenig natürliche… mehr lesen

Welche Therapie ist die richtige für mich?

Füllung oder Inlay? Implantate oder Zahnersatz? Zahnentfernung oder Wurzelbehandlung? Meist gibt es mehrere Alternativen, die sich in Haltbarkeit, Komfort und finanziellem Aufwand erheblich… mehr lesen

Wie pflege ich neuen Zahnersatz?

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben neue Zähne bekommen. Bis zu diesem Moment war es ein langer Weg und Sie haben viel Aufwand auf sich genommen, um Ihre Zähne gesund zu erhalten. Am Anfang ist ein… mehr lesen

Zahnreinigung

Die Zahnreinigung und Prophylaxe sind die besten Maßnahmen für gesunde und schöne Zähne. Ausserdem führen sie längerfristig zu einer Ersparnis bei den Kosten für ihre Zähne. Dazu wird in regelmäßigen Abständen zur Prophylaxe die professionelle Zahnreinigung (PZR) durchgeführt. In unserer Praxis in Bonn Oberkassel wird die Zahnreinigung ausschliesslich durch eine Zahnmedizinsche Prophylaxeassistentin (ZMP) oder eine Zahnmedizinische Fachassistentin (ZFA) durchgeführt. Wir haben dazu ein Team von vier Prophylaxeassistentinnen,  die alle über Fingerspitzengefühl und Know How verfügen.

Bezahlt die gesetzliche Krankenkasse die Zahnreinigung?

Im Rahmen der Vorsorge bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen einige Leistungen in der Prophylaxe. Das gilt aber nur für Kinder und Jugendliche von 6  bis 17 Jahren. Dazu gehört das Anfärben der… mehr lesen

Nutzen der Zahnreinigung

Die Zähne sehen schöner aus und die Verfärbungen sind weg Sie wissen nun mehr und können zuhause besser pflegen Das Kariesrisiko wird kleiner Mundgeruch verschwindet weil auch an den schwierigen… mehr lesen

Welche Vorteile hat die Zahnreinigung?

Die Zähne sehen schöner aus und die Verfärbungen sind weg Sie wissen nun mehr und können zuhause besser pflegen Das Kariesrisiko wird kleiner Mundgeruch verschwindet weil auch an den schwierigen… mehr lesen

Wie läuft eine Zahnreinigung ab?

Die harten Ablagerungen werden mit Piezotechnologie entfernt. Das ist viel angenehmer als bei der konventionellen Methode mit dem Ultraschall Gerät. Dabei verwenden wir immer warmes Wasser. Auf… mehr lesen

Zahnschmerzen

Die häufigste Ursache für Zahnschmerzen sind erkrankte Zähne. Alternativ können auch erkrankte Kieferhöhlen oder überlaste Kiefergelenke schmerzhaft in die Zähne ausstrahlen. Ganz selten kann es sich bei Zahnschmerzen um ein Anzeichen für einen Herzinfarkt handeln. Grundsätzlich gilt: Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf, damit schnell ein Termin zur Abklärung der Schmerzen vereinbart werden kann. Außerhalb der Sprechzeiten können Sie unter 01805-986700 den am Notdienst teilhabenden Zahnarzt erfragen.

Gibt es Globuli für die Zähne?

Viele Globuli können Sie zuhause anwenden. Nehmen Sie dazu bitte nur niedrige Potenzen bis D12. Am besten lässt man die Globuli unter der Zunge zergehen. Hochpotenzen sollten nur auf Verordnung… mehr lesen

Was hilft gegen Zahnschmerzen?

SCHMERZMITTEL Wenn Sie Zahnschmerzen mal für eine kürze Zeit überbrücken müssen bevor ein Besuch bei uns möglich ist, spricht nichts gegen die Einnahme handelsüblicher Schmerzmittel. Falls Sie… mehr lesen

Was mache ich bei einem Zahnunfall / Notfall?

Wir haben nachfolgend eine Checkliste zusammengestellt. – Bei einem Notfall helfen wir Ihnen schnellstmöglich. Kontaktieren Sie uns bitte umgehend unter 0228 9449401 oder wenden Sie sich an den… mehr lesen

Was sind die häufigsten Ursachen für Zahnschmerzen?

Die häufigste Ursache für Zahnschmerzen sind erkrankte Zähne. Alternativ können auch erkrankte Kieferhöhlen oder überlaste Kiefergelenke schmerzhaft in die Zähne ausstrahlen. Ganz selten kann… mehr lesen

Welche Anzeichen gibt es für Parodontitis?

Symptome der Parodontitis Meistens beginnt es mit entzündetem Zahnfleisch. Im weiteren Verlauf  kommt es zu schmerzhaften Entzündungen, oft entleert sich Eiter aus den Zahnfleischtaschen und die… mehr lesen

Werden meine Zahnfleischprobleme durch Medikamente verursacht?

Verschiedene Medikamente können Zahnfleischprobleme und Parodontose begünstigen, z.B. Medikamente zur Unterdrückung des Immunsystems (Immunsupressiva) oder Medikamente zur Blutdrucksenkung… mehr lesen

Weshalb besteht während der Schwangerschaft ein erhöhtes Kariesrisiko?

Während der Schwangerschaft beseht ein besonders hohes Kariesrisiko. Das hat zwei Gründe:   Viele Frauen leiden besonders in den ersten Monaten der Schwangerschaft unter häufigem Erbrechen.… mehr lesen

Wie entsteht Karies?

Durch die bei der Verstoffwechselung unserer Nahrung entstehen Säuren in der Mundhöhle. Diese Säuren durchdringen die Zahnoberfläche. Zunächst führen die Säuren zu einer Entkalkung des Zahnes.… mehr lesen

Wie erkenne ich Karies?

Einen besonderen Stellenwert bei den zahnärztlichen Untersuchungen hat nach wie vor das Feststellen kariöser Stellen. In den letzten Jahren hat der Einsatz fluoridhaltiger Zahncremes, das… mehr lesen

Wie gehe ich mit Zahnschmerzen während der Schwangerschaft um?

Wenn in der Schwangerschaft Zahnschmerzen auftreten, sollte die Behandlung sorgsam mit Ihrem betreuenden Gynäkologen abgestimmt werden. Bitte bringen Sie zum Zahnarztbesuch Ihren Mutterpass mit und… mehr lesen

Wie lässt sich Karies vorbeugen?

EIN SAUBERER ZAHN WIRD NICHT KARIÖS. Beim Putzen werden Beläge und Nahrungsreste von den Zähnen entfernt. Die Entstehung gefährlichen zahnschädigenden Säuren wird unterbunden.Das Zahnfleisch… mehr lesen

Wie läuft eine medizinische Zahnreinigung ab?

Durch die Entfernung der Verfärbungen bekommen die Zähne ein helleres und strahlenderes Aussehen. Die meisten Patienten empfinden die Zahnreinigung als angenehm. Empfindliche Zahnhälse können bei… mehr lesen

Wie verändern sich Zahnfleisch und Zähne in der Schwangerschaft?

In der Schwangerschaft beginnt der Hormonhaushalt sich zu verändern. In Vorbereitung auf die Geburt des Kindes werden die Schleimhäute zu denen auch das Zahnfleisch gehört, verstärkt durchblutet.… mehr lesen

Wurzelehandlung ja oder nein?

Die Entscheidung für eine Wurzelbehandlung ist immer eine Einzelfallentscheidung. Wichtig ist die Prognose, die für jeden Zahn unterschiedlich sein kann. Manchmal ist es besser den kranken Zahn zu… mehr lesen

parodontitis

Die Parodontitis (früher: Parodontose) ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates. Betroffen ist das Fundament der Zähne, der Kieferknochen und das Zahnfleisch. Mundgeruch, Zahnfleischentzündungen, lockere Zähne, schlechter Geschmack und Schmerzen sind die Anzeichen für Parodontitis.  Meist sind die Zähne mit Belägen behaftet. Im weiteren Verlauf  kommt es zu schmerzhaften Entzündungen, oft entleert sich Eiter aus den Zahnfleischtaschen und die Zähne werden locker. Manchmal, besonders bei Rauchern, bleiben aufgrund der Verminderung der Durchblutung in der Mundhöhle, die Warnsymptome des Körpers aus.

Nutzen der Zahnreinigung

Die Zähne sehen schöner aus und die Verfärbungen sind weg Sie wissen nun mehr und können zuhause besser pflegen Das Kariesrisiko wird kleiner Mundgeruch verschwindet weil auch an den schwierigen… mehr lesen

Welche Anzeichen gibt es für Parodontitis?

Symptome der Parodontitis Meistens beginnt es mit entzündetem Zahnfleisch. Im weiteren Verlauf  kommt es zu schmerzhaften Entzündungen, oft entleert sich Eiter aus den Zahnfleischtaschen und die… mehr lesen

Werden meine Zahnfleischprobleme durch Medikamente verursacht?

Verschiedene Medikamente können Zahnfleischprobleme und Parodontose begünstigen, z.B. Medikamente zur Unterdrückung des Immunsystems (Immunsupressiva) oder Medikamente zur Blutdrucksenkung… mehr lesen