Zahnreinigung und Prophylaxe

Die professionelle Zahnreinigung ist die beste Maßnahme für gesunde und schöne Zähne.  Außerdem führt sie längerfristig zu einer Ersparnis bei den Kosten für ihre Zähne. Dazu wird in regelmäßigen Abständen zur Prophylaxe (Vorbeugung) die professionelle Zahnreinigung (PZR) durchgeführt. In unserer Praxis in Bonn Oberkassel wird die Zahnreinigung ausschließlich durch weitergebildete Fachkräfte durchgeführt. Das sind Zahnmedizinische Prophylaxeassistentinnen (ZMP) oder Zahnmedizinische Fachassistentinnen (ZFA). Wir haben dafür ein Team von vier Spezialistinnen, die alle über Fingerspitzengefühl und Knowhow verfügen.  Wir bieten die Termine zur Zahnreinigung durchgängig während der Öffnungszeiten der Praxis an. So gibt es passende Termine für Frühaufsteher, Berufstätige oder Patienten aus Bonn, Beuel und Königswinter, die schnell mal in der Mittagspause ihren Termin wünschen. Doppeltermine mit parallel stattfindenden Zahnreinigungen sind ebenfalls möglich.

Professionelle Zahnreinigung: Ablauf

Die harten Ablagerungen werden mit Piezotechnologie entfernt. Das ist viel angenehmer als bei der konventionellen Methode mit dem Ultraschallgerät. Dabei verwenden wir immer warmes Wasser. Auf Wunsch kann dieser Arbeitsschritt auch mit Handinstrumenten erfolgen. Verfärbungen und der Biofilm werden mit dem Airflow Gerät entfernt.  Wie das geht, können Sie sich mit dem folgenden Link anschauen: Zahnreinigung. Der Biofilm ist ein klebriger Belag aus Bakterien, der bei allen Menschen das Zahnfleisch und die Zähne überzieht. Das von uns verwendete Gerät ist hochmodern. Also keine Angst. Zum Abschluss erhalten die Zähne eine Politur. Dazu werden mehrere Pasten verwendet. Zuerst die groben Pasten, dann die feinen.  Nach der PZR fühlen sich die Zähne angenehm glatt an.  Durch die Entfernung der Verfärbungen bekommen die Zähne ein helleres und strahlendes Aussehen. Die meisten Patienten empfinden die Zahnreinigung als angenehm. Empfindliche Zahnhälse können bei der Zahnreinigung mit einer betäubenden Salbe abgedeckt werden.

Professionelle Zahnreinigung: Vorteile

  • Die Zähne sehen schöner aus und die Verfärbungen sind weg
  • Sie wissen nun mehr und können zu Hause besser pflegen
  • Das Kariesrisiko wird kleiner
  • Mundgeruch verschwindet, weil auch an den schwierigen Stellen die Bakterien entfernt wurden
  • Sie haben einen guten Schutz vor Entzündungen des Zahnfleisches
  • Die Parodontitis (Parodontose) verbessert sich
  • Positive Wirkung auf Diabetes und Rheuma, weil weniger Keime im Blutkreislauf sind
  • Guter Einfluss auf das allgemeine Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt
  • Vor Operationen wird die Keimzahl im Körper verringert.

 

Prophylaxe und Zahnreinigung: Kosten

Im Rahmen der Vorsorge bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen einige Leistungen in der Prophylaxe. Das gilt aber nur für Kinder und Jugendliche von 6  bis 17 Jahren. Dazu gehört das Anfärben der Zähne, die Putzschulung und die Beratung zur Mundhygiene. Außerdem die Fluoridierung und Versiegelung einzelner Zähne. Die Zahnreinigung wird für alle Patienten nach der privaten Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) abgerechnet. Inzwischen haben aber auch viele gesetzliche Krankenkassen die Vorteile der professionellen Zahnreinigung erkannt. Daher zahlen die gesetzlichen Krankenkassen oft ein Zuschuss zu der Zahnreinigung. Leider gibt es dazu noch keine einheitliche Regelung.

Zahnreinigung Zahnarztpraxis Dr. Doris Kossack in Bonn

Erfolgsgeschichten

Hier finden Sie einige unserer Erfolgsgeschichten zum Nachlesen. Ich berichte Ihnen an dieser Stelle von besonderen oder typischen Fällen aus dem Praxisalltag in unserer Zahnarztpraxis in Bonn-Oberkassel. Selbstverständlich berichten wir immer nur anonym. Vielleicht ist ja auch Ihre Geschichte bald mit dabei.

Patientenstimmen

Wir freuen uns sehr über die positiven Rückmeldungen unserer Patienten. Mit der Schilderung Ihrer Eindrücke und Erfahrungen helfen Sie Interessierten Neupatienten einen ersten Eindruck zu gewinnen. Die dargestellten Zitate sind verlinkt und können über einen Mausklick zur original Quelle verfolgt werden.

Fragen und Antworten zu Zahnreinigung und Prophylaxe

Seit dem Jahr 2000 führe ich meine Zahnarztpraxis im Herzen von Bonn Oberkassel. Im Laufe der Jahre habe ich häufige Patientenfragen gesammelt und stelle diese nach Themen geordnet hier vor. Aus Übersichtsgründen werden die FAQs immer wieder neu angepasst und aktualisiert. Die Fragestellungen werden hier nur grundsätzlich behandelt und ersetzen nicht die Beratung in unserer Praxis.

Ist eine Finanzierung möglich?

Wir arbeiten mit der zahnärztlichen Abrechnungsgesellschaft (ZAAG) zusammen. Diese bietet auf die Patientenwünsche abgestimmte Teilzahlungsmodelle an. Mit dem online Ratenrechner kann man sich vorab informieren.… mehr lesen

Gibt es versteckte Kosten?

Nein, die Kosten werden offen und transparent vor Behandlungsbeginn mit Ihnen vereinbart. Sie sollten allerdings beachten, dass das tägliche Tragen der Schiene (22 Stunden) in Abhängigkeit von Ihren Ernährungsgewohnheiten zu einem höheren Kariesrisiko führt. Planen Sie bitte daher auch die… mehr lesen

Bleiben die Zähne nach Abschluss der Schienenbehandlung für immer gerade?

Leider gibt es nach Abschuss jeder kieferorthopädischen Behandlung IMMER das Risiko eines Rezidives. Rezidiv heisst, dass die Zähne sich wieder in die Ausgangsposition verschieben können. Das liegt am Druck der durch die Wange, Zunge oder Lippen im Alltag entsteht. Aussderdem gibt es ein… mehr lesen

Wie wichtig ist meine Mundhygiene?

Während der Schienenherapie ist Ihre Mundhygiene besonders wichtig. Wenn Sie etwas gegessen oder getrunken haben (immer ohne Schiene), sollten Sie danach die Zähne putzen. Anderenfalls können die Speise- und Zuckerreste nach dem Wiedereinsetzen der Schiene besonders lange nachwirken. Das… mehr lesen

Wie lange soll ich die Schiene täglich tragen?

Die tägliche Tragezeit beträgt 22 Stunden.… mehr lesen

Was muss ich während der Schienenbehandlung beim Essen und Trinken beachten?

Die Schienen werden zum Trinken, Essen, Zähneputzen herausgenommen. Beachten Sie bitte, dass die Schienen sehr fein gearbeitet sind. Je nach Ernährungsgewohnheit sollte die Anzahl der Zwischenmahlzeiten, Snacks reduziert werden. Wann immer möglich, sollten im Anschluss die Zähne geputzt werden.… mehr lesen

Welche Vorteile hat die Zahnreinigung?

Die Zähne sehen schöner aus und die Verfärbungen sind weg Sie wissen nun mehr und können zuhause besser pflegen Das Kariesrisiko wird kleiner Mundgeruch verschwindet weil auch an den schwierigen Stellen die Bakterien entfernt wurden Sie haben einen guten Schutz vor Entzündungen des… mehr lesen

Bezahlt die gesetzliche Krankenkasse die Zahnreinigung?

Im Rahmen der Vorsorge bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen einige Leistungen in der Prophylaxe. Das gilt aber nur für Kinder und Jugendliche von 6  bis 17 Jahren. Dazu gehört das Anfärben der Zähne, die Putzschulung und die Beratung zur Mundhygiene. Ausserdem die Fluoridierung und… mehr lesen

Was sind Veneeers?

Schöne und grade Schneidezähne mit Hilfe von Veneers. Veneers sind dünne keramische Verblendscheiben und werden im Frontzahnbereich angewendet. Für das Veneer muss nur wenig natürliche Zahnsubstanz abgeschliffen werden. Das Venneer wird im Zahntechnischen Labor angefertigt. Nach den Vorgaben… mehr lesen

Nutzen der Zahnreinigung

Die Zähne sehen schöner aus und die Verfärbungen sind weg Sie wissen nun mehr und können zuhause besser pflegen Das Kariesrisiko wird kleiner Mundgeruch verschwindet weil auch an den schwierigen Stellen die Bakterien entfernt wurden Sie haben einen guten Schutz vor Entzündungen des… mehr lesen

Ablauf einer Zahnreinigung

Bei uns das Anfärben der Zähne zu Beginn der Zahnreinigung immer dazu. Wenn Sie möchten, zeigen wir Ihnen dann die Bereiche wo sich besonders viele Beläge angesammelt haben. Es ist aber auch okay wenn Sie sich das nicht anschauen mögen. Für die Mitarbeiterin ist das Anfärben eine gute… mehr lesen

Mit welcher Ernährung beuge ich Karies vor?

ERNÄHRUNGSEMPFEHLUNGEN FÜR GESUNDE ZÄHNE Der Konsum von Kohlehydraten, vor allem Haushaltszucker (Saccharose), Fruchtzucker (Fruktose), Traubenzucker (Glukose), Malzzucker (Maltose), Milchzucker (Laktose) und verschiedener stärkehaltige Substanzen begünstigen die Entstehung von Karies.… mehr lesen

Was sind die Folgen von Zahnfleischrückgang und freiliegenden Zahnhälsen?

. Das geht so weit, dass viele Menschen nicht mehr unbeschwert lachen möchten. Oft zeigen die Zähne eine verstärkte Empfindlichkeit bei Heiss-Kalt und Süss-Sauer.… mehr lesen

Wie lange hält ein professionelles Bleaching?

Wie lange das Bleaching hält, hängt von Ihren persönlichen Gewohnheiten ab. Nikotin, schwarzer Tee, Rotwein lassen die Zähne wieder schneller nachdunkeln.… mehr lesen

Welche Bleaching-Methoden gibt es?

Bleaching, das Aufhellen der natürlichen Zähne, kann mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden.… mehr lesen